Grundsteinlegung Bundesgartenschau Mannheim

Für die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim wird der Luisenpark, der bereits 1975 Bestandteil der Bundesgartenschau war, um weitere Erlebnisräume erweitert. Dazu gehört u.a. eine moderne Unterwasserwelt. Der Park wird zu einem ganzjährig nutzbaren Allwetterpark weiterentwickelt. Die Grundsteinlegung fand am 17.12.2021 statt.
Das Architekturbüro Bez + Kock tritt hier als Generalplaner auf und hat ebenfalls das neue Konzept für den Luisenpark entwickelt. Wir übernehmen die Leistungsphasen 6-8. Die Bauwerke werden in 2 Bauabschnitten realisiert. Die Grüne Schule wird erst nach der Bundesgartenschau 2024/2025 gebaut.

Weitere News
Umnutzung des ehemaligen Salvatorkollegs zur Tagesklinik

Umnutzung des ehemaligen Salvatorkollegs zur Tagesklinik

Die Tagesklinik Don Bosco in Münster, welche konzeptübergreifend mit der vollstationären Don Bosco Klink in Amelsbüren auf dem Campus der Alexianer Münster GmbH zusammen arbeitet,  ist umgezogen in ein bestehendes Gebäude am Düesbergweg in Münster. Das Bestandsgebäude...

Baustart Klinikerweiterung in Hörstel

Baustart Klinikerweiterung in Hörstel

Die bestehende Fachklinik für Suchtmedizin und Psychotherapie in Hörstel wird durch einen dreigeschossigen Neubau erweitert. Mit dem Neubau wird das Angebot der Alexianer St. Antonius GmbH in der Region für die Behandlung von Suchterkrankten Patienten auf 70...

Baufortschritt Werkhallen in Rottenburg

Baufortschritt Werkhallen in Rottenburg

Innerhalb der JVA Rottenburg werden die Werkhallen in 3 Bauabschnitten für insgesamt 80 Gefangene neu errichtet. Nach dem bereits fertiggestellten 1.BA befindet sich nun der 2.BA in den Ausbaugewerken. 4 Unternehmerbereiche sowie die zugehörigen Technikflächen werden...