Sanierung Erstaufnahmeeinrichtung

Die Landesaufnahmebehörde Niedersachsen beabsichtigt den Standort Bramsche als Erstaufnahmeeinrichtung und Ankunftszentrum für Asylsuchende dauerhaft bestehen zu lassen. Zur Umsetzung des Gesamtkonzeptes der Liegenschaft soll ein Großteil der Bestandsgebäude saniert und umgebaut werden.

In diesem Zusammenhang wird das Gebäude 6 seiner neuen Nutzung zugeführt.
Das ehemalige Verwaltungsgebäude wird künftig die medizinische Versorgung aller Bewohner sowie die Erstuntersuchung ankommender Flüchtlinge aufnehmen.

Die Rohbauarbeiten der umfangreichen Sanierung sind fast abgeschlossen, in Kürze wird der Innenausbau beginnen.

Weitere News
Grundsteinlegung Bundesgartenschau Mannheim

Grundsteinlegung Bundesgartenschau Mannheim

Für die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim wird der Luisenpark, der bereits 1975 Bestandteil der Bundesgartenschau war, um weitere Erlebnisräume erweitert. Dazu gehört u.a. eine moderne Unterwasserwelt. Der Park wird zu einem ganzjährig nutzbaren Allwetterpark...

Baubeginn Montagehalle mit Verwaltungsgebäude

Baubeginn Montagehalle mit Verwaltungsgebäude

Der Anlagenbauer Münstermann hat sich zu einem der führenden Unternehmen im Bereich des Sonderanlagenbaus entwickelt. In Telgte erweitert er seinen Standort um 2 weitere Montagehallen und eines Verwaltungsgebäudes. Das Bürogebäude grenzt unmittelbar an die beiden...

Neubau JVA Rottweil

Neubau JVA Rottweil

Im Juli haben wir die Beauftragung für die Weiterführung der Planung der JVA Rottweil erhalten. Hierbei gilt es die bestehende Planung in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu optimieren. Auch durch Erhöhung der Kompaktheit unter Einhaltung des...